Ein Kurzurlaub in Hamburg – das ist ein mehrtägiges, vollgepacktes Touristenprogramm mit Hafenrundfahrt, Musicalbesuch, Shoppingtour, Reeperbahnbummel, Stadtrundfahrt und Sehenswürdigkeiten wie der Speicherstadt, der Hafencity, der Elbphilharmonie, dem Miniatur Wunderland, den St. Pauli Landungsbrücken und dem Altonaer Fischmarkt.

 

Jetzt fehlt nur noch ein ausgiebiges Frühstück oder ein gemütlicher Brunch am Sonntag, um den letzten Tag in der Hansestadt ruhig ausklingen zu lassen. Das ist der krönende Abschluss, der aus dem Kurzurlaub in der Elbmetropole ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis macht, an das man auch später noch lange gerne zurückdenken wird.

 

Wer an einem Sonntag mit einem Brunch oder Frühstück entspannt in den Tag starten will, der ist in Hamburg genau an der richtigen Adresse. Das muss in der Hansestadt kein teures Vergnügen sein, sondern ist auch schon für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Denn die Elbmetropole lockt das ganze Jahr über mit einer großen Auswahl an Cafés und Restaurants, in denen man auch sonntags ein reichhaltiges Frühstück oder einen ausgiebigen Brunch zum kleinen Preis genießen kann, ohne dabei gleichzeitig auf Qualität und Service verzichten zu müssen. Man muss einfach nur wissen, wo diese Cafés und Restaurants zu finden sind. Im Folgenden erhalten Sie Tipps, um in Hamburg am Sonntag gut und günstig zu frühstücken oder zu brunchen.

 

Sonntag Brunch Frühstück im Alex am Jungfernstieg in Hamburg

 

Die mit Abstand wohl beste Adresse für ein Frühstück oder einen Brunch am Sonntag ist das Alex (Alsterpavillon). Das traditionsreiche Restaurant steht direkt an der Binnenalster am Jungfernstieg 54 in der Neustadt und gehört zu den renommiertesten Aushängeschildern der Hamburger Gastro-Szene. Aufgrund seiner zentralen und besucherfreundlichen Lage mitten im Herzen von Hamburg und seiner optimalen Anbindung an das ÖPNV-Netz der Hansestadt ist es für Gäste aus allen Richtungen der Elbmetropole mit den U-Bahn-Linien U2, U1 und U4 und mit den S-Bahn-Linien S1, S2 und S3 über die U- und S-Bahn-Station Jungfernstieg sowie mit den Buslinien 109, 36, 4 und 5 über die gleichnamige Bushaltestelle schnell, einfach und bequem zu erreichen.

 

 

Hier wird Besuchern sonntags in der Zeit von 8:00 Uhr morgens bis 12:00 Uhr mittags in gemütlichem, stilvollem Ambiente ein reichhaltiges und leckeres Frühstücks-Buffet zum Preis von 10,60 Euro pro Person geboten. Dieses umfasst u.a. Croissants, Hefezopf, verschiedene Aufstriche, Aufschnitt wie Wurst und Käse, Speck, Würstchen, Bratkartoffeln, Rührei, Bacon, Frikadellen, Müsli, Joghurt, Obst, Desserts, Pudding, Quark, Salate, Caprese und Lachstatar. Getränke sind nicht im Preis enthalten. Außerdem können Gäste hier sonntags in der Zeit von 9:00 Uhr vormittags bis 14:30 Uhr mittags in geselliger, entspannter Atmosphäre ein umfangreiches und herzhaftes Brunch-Buffet zum Preis von 16,30 Euro pro Person genießen. Dieses umfasst zusätzlich zum Frühstücks-Buffet auch eine Vielzahl an warmen Speisen wie Aufläufe, Pasta und Eintöpfe. Getränke sind ebenfalls nicht im Preis inbegriffen. Gäste können sich hier so oft an den Buffets bedienen, bis sie satt sind.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesen attraktiven Gastro-Angeboten wird Besuchern empfohlen, für Sonntage im Alex einen Tisch im Voraus zu reservieren. Dies ist entweder telefonisch oder per E-Mail auf der Website des Restaurants möglich. Bei einem Frühstück oder Brunch im Alsterpavillon kann man einen atemberaubenden Panoramablick auf die charakteristische, von hoch aufragenden Kirchtürmen dominierte Skyline der Hansestadt und auf die Binnenalster mit den Alsterdampfern und den weißen Alsterschwänen genießen – ein unvergesslicher Anblick.

 

Sonntag Brunch Frühstück in der Gloria Cafébar in Eimsbüttel in Hamburg

 

Eine weitere gute Adresse für einen Brunch oder ein Frühstück am Sonntag ist die Gloria Cafébar. Diese befindet sich in der Bellealliancestraße 31-33 in Eimsbüttel. Aufgrund seiner zentralen und besucherfreundlichen Lage und seiner optimalen Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz der Elbmetropole ist das Café für Gäste aus allen Richtungen der Hansestadt mit der U-Bahn-Linie U2 über die U-Bahn-Station Christuskirche und mit den Buslinien 181, 15 und 4 über die Bushaltestelle Schlump schnell, einfach und bequem zu erreichen.

 

 

Hier wird Besuchern sonntags in der Zeit von 10:00 Uhr morgens bis 15:00 Uhr nachmittags in gemütlichem, nostalgischem Ambiente ein reichhaltiges und leckeres Brunch-Buffet zum Preis von 25,90 Euro pro Person geboten. Dieser Preis setzt sich aus einer Essenspauschale von 15,90 Euro pro Person und einer Getränkepauschale von 10,00 Euro pro Person zusammen. In der Getränkepauschale sind Filterkaffee und kalte Getränke enthalten. Das Buffet umfasst u.a. verschiedene Aufstriche wie Butter, Honig, Nutella und Marmelade, Brötchen, Croissants, Vollkornbrot, Panini, Obst, Salate, Joghurt, Speck, Putenbrust, Spiegel- und Rührei, Aufschnitt wie Käse, Salami und Schinken, Müsli, Waffeln und Antipasti.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesem attraktiven Gastro-Angebot wird Gästen empfohlen, für Sonntage in der Gloria Cafébar einen Tisch im Voraus zu reservieren. Dies ist für Besuchergruppen von bis zu 12 Personen sonntags nur im Zeitraum von 10:00 Uhr vormittags bis 11:00 Uhr vormittags möglich. Reservierungen können nur telefonisch unter der Telefonnummer 040 – 43290464 und nicht per E-Mail durchgeführt werden.

Related Posts:


  • Beste Beach Clubs Strandbars Hamburg an der Elbe Landungsbrücken
  • Tipps wo grillen öffentliche Grillplätze in Hamburg
  • Tipps kostenlos Stadtrundgang Hamburg Speicherstadt Hafencity
  • Tipps in Hamburg Innenstadt gut günstig parken
  • Comments are closed.

    subscribe to this feed
    Hamburg-Internet
     
    Follow
      Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste 1000 Urlaubsideen Reiseblogs.de Banner homepage tracker blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis