Messetermine Hamburg

Hamburg ist eine der führenden europäischen Metropolen. Und diesem guten Ruf wird die Hansestadt gleich in mehrfacher Hinsicht gerecht – nicht nur als einer der beliebtesten und meistbesuchten Destinationen für Kurzurlaub und Städtereisen in Europa, sondern auch als einem der attraktivsten internationalen Messestandorte. Die Elbmetropole hat sich in den letzten Jahrzehnten neben vielen anderen europäischen Großstädten wie Rom, London, Paris, Madrid, Sevilla und Barcelona zu einem der wichtigsten Ausstellungsstandorte der Welt entwickelt.

 

Hamburg kann heute stolz auf eine jahrhundertealte, wechselvolle und traditionsreiche Geschichte als internationalem Messestandort zurückblicken und ist eine der ältesten Messestädte Deutschlands. Die Anfänge der Hansestadt als Ausstellungsstandort reichen bis in die 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts zurück. Schon am 29. Januar 1365 bekam die Elbmetropole vom deutschen Kaiser Kaiser Karl IV. (1316 – 1378) das Messeprivileg verliehen. Entscheidend dafür waren vor allem ihre strategisch günstige Lage am Schnittpunkt von mehreren internationalen Handels- und Transportwegen, ihre optimale Verkehrsanbindung an mehrere wichtige Land- und Wasserwege und ihre Bedeutung als Seehafen und Hansestadt in Nordeuropa. Im Jahre 2015 feierte Hamburg sein 650-jähriges Jubiläum als Messestadt.

 

 

Die Hansestadt genießt ihren guten Ruf als Ausstellungsstandort vollkommen zu Recht. Denn sie bietet mit einer modernen, sehr gut ausgebauten und weitverzweigten Messeinfrastruktur ideale Voraussetzungen für Messen, Ausstellungen und Events jeder Art.

 

Das Herzstück ist das zentral gelegene, moderne und weitläufige Messegelände am Messeplatz 1 direkt neben dem Heinrich Hertz-Turm in der Neustadt. Dieses verfügt über insgesamt 87.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in 11 Hallen und 10.000 Quadratmeter Außenfläche. Aufgrund seiner zentralen Lage und seiner optimalen Anbindung an das moderne, sehr gut ausgebaute und weitverzweigte ÖPNV-Netz ist das Messegelände aus allen Richtungen der Elbmetropole mit Bus und Bahn bequem, leicht und schnell zu erreichen. Besucher und Aussteller finden hier ein großes Angebot an nahegelegenen Hotels mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Ein weiterer Pluspunkt ist das große Parkhaus mit 900 Stellplätzen.

 

Auf dem Gelände werden jährlich über 40 internationale Leit-, Fach- und Verbrauchermessen und andere Events veranstaltet. Diese Publikumsmagneten locken jedes Jahr über 700.000 Besucher aus aller Welt an.

 

Das vielseitige Messeprogramm ist ein weiteres Aushängeschild für die vielen innovativen Zukunftsbranchen und wegweisenden Schlüsseltechnologien wie maritime Industrie, Luftfahrt, Erneuerbare Energien und Medien, die in Hamburg und Umgebung ansässig sind, und für die hohe Attraktivität der Hansestadt als modernem und zukunftsorientiertem Unternehmens-, Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort.

 

Aber das ist bei weitem noch nicht alles, was Besucher hier erwartet. Neben internationalen Leit-, Fach- und Verbrauchermessen findet auf dem Messegelände auch noch eine Vielzahl von weiteren Events wie Kongresse, Firmenveranstaltungen und -präsentationen, Kulturveranstaltungen, Roadshows und Hauptversammlungen börsennotierter Unternehmen statt.

 

Das heutige äußere Erscheinungsbild der Hamburg Messe geht auf eine umfangreiche Erweiterung und Umgestaltung des Messegeländes zurück, die aufgrund der ständig steigenden Aussteller- und Besucherzahlen in den Jahren von 2004 bis 2008 durchgeführt wurden. Im Rahmen der 4-jährigen Bauarbeiten wurden auf dem Messegelände die Ausstellungsfläche und die Außenfläche von ursprünglich 65.000 Quadratmetern bzw. 8.500 Quadratmetern auf insgesamt 87.000 Quadratmeter bzw. 10.000 Quadratmeter erweitert. Die Baukosten beliefen sich auch insgesamt 370 Millionen Euro. Seitdem präsentiert sich die Hamburg Messe Ausstellern und Besuchern in neuem Glanz.

 

Zu den größten, wichtigsten und meistfrequentierten Messen, die jedes Jahr in der Hansestadt veranstaltet werden und die regelmäßig Zehntausende von Besuchern aus aller Welt anziehen, gehören u.a. die Aircraft Interiors Expo, die Internorga, die SMM, die WindEnergy Hamburg und die Online Marketing Rockstars.

 

Aber es sind nicht unbedingt nur die großen, internationalen Leit-, Fach- und Verbrauchermessen, sondern vor allem auch die vielen kleineren regionalen Ausstellungen, die die Attraktivität und den guten Ruf der Elbmetropole als führenden Messestandort begründen. Diese bieten insbesondere kleineren, lokalen und spezialisierten Branchen und Unternehmen mit Nischenprodukten eine sehr gute Möglichkeit, sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen einem größeren Publikum zu präsentieren und neue Zielgruppen anzusprechen.

 

Dazu gehören u.a. die Nordstil, die Jobmesse Hamburg, die Hochzeitstage Hamburg, die Reisen Hamburg, die Hansegolf Hamburg, die Einstieg Hamburg, die Babywelt Hamburg, die Hamburger Motorrad Tage, die ADFC Radreisemesse, die Tattoo Convention Hamburg, die Hansepferd Hamburg, die Hansebird, die Home & Garden Hamburg, die Kreativ Hamburg!, die Spielemesse Hamburg, die Hamburg Boat Show, die Affordable Art Affair Hamburg, die Lebensfreude Messe Hamburg, die Mineralien Hamburg, die Holy Shit Shopping, die Trau Dich! Hochzeitsmesse Hamburg und die Babywelt Hamburg.


Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis