Flohmarkt Hamburg

Musicals, Hafenrundfahrt, Reeperbahnbummel, Hafengeburtstag, Fischmarktbesuch, Elbphilharmonie, Schlagermove, Speicherstadt, Miniatur Wunderland, Jungfernstieg – und das sind nur die beliebtesten und meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Hamburg, die in jedem Reiseführer stehen und die jedes Jahr Millionen von Touristen aus dem In- und Ausland an die Elbe locken.

 

Aber die Hansestadt hat viele verschiedene Gesichter und noch weitaus mehr zu bieten. Hamburg lockt nicht nur mit einem vielseitigen Kunst- und Kulturangebot, einem umfangreichen Sport- und Freizeitprogramm, einem aufregendem Nachtleben und einer internationalen Gastronomie, die nur für den großen Geldbeutel erschwinglich sind.

 

Die Hansestadt lockt ebenfalls mit vielen Touristenattraktionen, die auch für den kleinen Geldbeutel geeignet sind – und spricht damit vor allem einkommensschwächere Zielgruppen an, die sich keine großen finanziellen Sprünge leisten können. Dazu gehören u.a. Familien mit Kindern, Schüler und Studenten.

 

Die Stadt ist auch ein Geheimtipp für Sparfüchse und Schnäppchenjäger, die nur über ein schmales Reisebudget verfügen, aber trotzdem nicht auf Shopping verzichten wollen.

 

In Hamburg und in der näheren Umgebung werden das ganze Jahr über die unterschiedlichsten Flohmärkte, Trödelmärkte und Antikmärkte veranstaltet.

 

Die locken mit einem umfangreichen Angebot an Trödel-, Antik- und Second Hand-Waren aus den unterschiedlichsten Bereichen und laden zu ausgedehnten Shoppingtouren der ganz besonderen Art ein.

 

Gönnen Sie sich doch einmal den Spaß und stürzen Sie sich einfach mitten in das Einkaufsgetümmel. Unternehmen Sie eine Sightseeingtour der etwas besonderen Art und lernen Sie dabei ganz neue Facetten der Hansestadt kennen, die den meisten Kurzurlaubern verborgen bleiben. Ein Bummel über einen der vielen regelmäßigen Flohmärkte oder Trödelmarkte bietet viel Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie.

 

Zu den größten wöchentlichen Floh- und Antikmärkten in Hamburg gehören u.a. die Flohschanze, die jeden Samstag in der Zeit von 8:00 Uhr morgens bis 16:00 Uhr nachmittags in der Rindermarkthalle in St. Pauli stattfindet, und der Flohdom, der jeden Mittwoch und Samstag in der Zeit von 9:00 Uhr vormittags bis 15:00 Uhr nachmittags auf der Bahrenfelder Trabrennbahn in Bahrenfeld veranstaltet wird.

 

Egal, ob Geschirr, Kleidung, Fahrräder, Schallplatten, CDs, Möbel, Spielzeug, Modeaccessoires, Bücher, Schmuck, Sportartikel, Comics, Küchen- und Haushaltsgeräte oder Unterhaltungselektronik – hier gibt es nichts, was nicht verkauft wird. Das große Angebot lässt das Herz von Sparfüchsen und Schnäppchenjägern höher schlagen und bietet genau das Richtige für jeden Geldbeutel, jeden Geschmack und jedes Alter. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Oftmals lassen sich die Händler auch auf das Feilschen ein, so dass man hier mit etwas Glück und Geduld noch so manches Schnäppchen machen kann.

 

Was gibt es Schöneres, als an einem sonnigen Vormittag zusammen mit Familie und Kindern gemütlich über einen der vielen regelmäßigen Flohmärkte in Hamburg zu bummeln, sich einfach nur treiben zu lassen und in dem umfangreichen Angebot an Trödel-, Antik- und Second Hand-Waren nach Sonderangeboten, Schnäppchen und satten Rabatten zu stöbern?

 

Das Ganze kann man problemlos mit einem entspannten Sonntagsspaziergang an der Alster oder der Elbe und mit Kaffee, Eis und Kuchen bei einem gemütlichen Restaurantbesuch kombinieren – und so einen Kurzurlaub in der Hansestadt ruhig ausklingen lassen.

 

Powered by Trödelmärkte, Flohmärkte - Flohmarkttermine


Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis