Hamburg Winterhude

 
Winterhude ist einer der beliebtesten Stadtteile und eines der begehrtesten Wohnquartiere von Hamburg. Diesen guten Ruf genießt der Stadtteil vollkommen zu Recht – und das gleich aus mehreren Gründen. Sein Erfolgsgeheimnis ist seine Vielseitigkeit, seine hohe Lebensqualität, seine Naturnähe und sein zugleich klein- und großstädtisches Flair.
 
Das eigentliche Zentrum von Winterhude erstreckt sich entlang des Mühlenkamps, der Gertigstraße, des Hofwegs, der Jarrestraße, des Poelchaukamps, der Barmbeker Straße und der Außenalster. Die wichtigste Flanier- und Shoppingmeile ist der Mühlenkamp zwischen dem Goldbekplatz und der Körnerstraße. In diesem Bereich konnte das Quartier trotz aller Urbanisierungstrends der letzten Jahrzehnte sein malerisches, gründerzeitliches und großbürgerliches Stadtbild, sein idyllisches, liebenswertes und familiäres Ambiente und seinen ganz eigentümlichen, liebenswerten Charme bis heute bewahren. Hier wird die Skyline immer noch von schicken Gründerzeitvillen, wilhelminischen Altbauten und Klinkerfassaden im Stile des norddeutschen Backsteinexpressionismus beherrscht, die nichts von ihrer Schönheit und Anziehungskraft verloren haben.
 
Außerdem ist das Quartier von vielen weitverzweigten Flüssen und Kanälen und vielen weitläufigen Grün- und Parkanlagen durchzogen. Dazu gehören u.a. die Goldbek, die Osterbek, der Hofwegkanal, der Stadtpark, der Uhlenhorster Kanal, der Rondeelkanal, der Alsterpark, der Leinpfadkanal, der Feenteich, der Johannes-Prassek-Park und der Stadparksee. Diese verleihen dem Stadtteil ein maritimes Flair, einen hohen Freizeit-, Erlebnis- und Erholungswert und eine hohe Lebensqualität.
 
Für noch mehr Abwechslung im Stadtbild sorgt die bunte Kneipenlandschaft, die vielen kleinen Geschäfte und Wochenmärkte wie der Wochenmarkt am Goldbekplatz.
 
Klein, aber fein – das ist das Zentrum von Winterhude auf den Punkt gebracht. Es ist bis heute ein Dorf mitten in der Großstadt geblieben – und gleichzeitig mondän, weltoffen und kosmopolitisch. Denn aufgrund der optimalen Anbindung an das moderne, sehr gut ausgebaute und weitverzweigte ÖPNV-Netz der Hansestadt sind der Hauptbahnhof und die Hamburger Innenstadt mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln wie Bus und Bahn schnell, leicht und bequem erreichbar. Und genau das macht auch den ganz besonderen Reiz und die Attraktivität des Quartiers aus.
 
Mit einer Fläche von insgesamt 7,6 Quadratkilometern, einer Einwohnerzahl von insgesamt 54.826 und einer Bevölkerungsdichte von 7214 Einwohnern pro Quadratkilometer ist Winterhude der fünftgrößte Stadtteil Hamburgs.
 
Heute kann Winterhude stolz auf eine jahrhundertelange, wechselvolle Geschichte zurückblicken. Es wurde im Jahre 1250 erstmals urkundlich erwähnt und führte über Jahrhunderte hinweg ein Schattendasein als ein kleines Bauerndorf vor den Stadttoren Hamburgs. Seine Erschließung erfolgte erst Mitte des 19. Jahrhunderts.
 
Erst im Jahre 1894 wurde es eingemeindet. Dies hatte hier einen Bauboom, einen starken Bevölkerungsanstieg sowie die Ansiedlung von Industrie und Gewerbe zur Folge. Das Großbürgertum entdeckte in der Gründerzeit den zur Alsterseite gelegenen Bereich des Stadtteils als neues Wohnquartier und prägte hier das Stadtbild nachhaltig mit seiner eleganten und imposanten Stadtvillenarchitektur.
 
Heute bietet Winterhude eine Vielzahl an attraktiven Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen wie den Stadtpark, das Planetarium, das Naturbad Stadtparksee, die Jarrestadt, das Goldbekhaus und das Landhaus Walter. Aber auch Kulturwird hier groß geschrieben. Der Stadtteil lockt das ganze Jahr über auch mit einem abwechslungsreichen und gut gefüllten Event- und Veranstaltungskalender, der für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Geldbeutel genau das Richtige bietet und niemals Langeweile aufkommen lässt. Zu den kulturellen Highlights gehören u.a. die Stadtpark Open Air Bühne, die Alsterdorfer Sporthalle, die Kunstfabrik Kampnagel, das Alabama Kino, die Komödie Winterhuder Fährhaus, das Stadtteilkulturzentrum Goldbekhaus und das Magazin Filmkunsttheater.
 
Das Nachtleben ist gemütlich und überschaubar und konzentriert sich im Bereich des Mühlenkamps, der Gertigstraße, des Poelcheaukamps, der Jarrestraße und des Hofwegs. Der Poelcheaukamp ist eine beliebte und gut besuchte Schlemmer- und Gastronomiemeile und wird auf beiden Seiten von vielen Cafés und Restaurants gesäumt.
 

Bilder, Fotos Stadtparksee Hamburg

Der Stadtparksee in Hamburg von der Liebesinsel aus gesehen. Im Hintergrund sind die Hauptsichtachse und die Festwiese des Hamburger Stadtparks sowie die Bootsanlegestelle am westlichen Ufer zu erkennen.

 

 

Continue reading…

Adresse, Stadtplan Stadtparksee Hamburg

Der Stadtparksee befindet sich im südöstlichen Teil des Stadtparks Hamburg in Winterhude. Er grenzt im Norden an die Rosengärten, im Westen an die Festwiese sowie im Osten und im Süden an den Südring. Das Gewässer ist für Besucher aus allen Richtungen der Hansestadt mit der U-Bahn-Linie U3 über die U-Bahn-Stationen Borgweg und Saarlandstraße, mit den Buslinien 6, 17 und 179 über die Bushaltestelle Borgweg und mit den Buslinien 26, 118 und 179 über die Bushaltestelle Überseering (West) bequem, leicht und schnell zu erreichen.

Continue reading…

Adresse, Stadtplan Stadtpark Hamburg Winterhude

Der Stadtpark Hamburg liegt in Winterhude. Er grenzt im Westen an die Ohlsdorfer Straße, im Norden an den Jahnring, im Osten an die Saarlandstraße und im Süden an den Südring sowie an den Jahnring und ist von der Otto-Wels-Straße durchzogen. Die öffentliche Parkanlage ist für Besucher aus allen Richtungen der Hansestadt mit der U-Bahn-Linie U3 über die U-Bahn-Stationen Borgweg und Saarlandstraße, mit den Buslinien 6, 17 und 179 über die Bushaltestelle Borgweg und mit den Buslinien 26, 118 und 179 über die Bushaltestelle Überseering (West) bequem, leicht und schnell zu erreichen.

Continue reading…

Bilder, Fotos Stadtpark Hamburg Winterhude

Der Stadtpark Hamburg vom Stadtparksee aus gesehen. Im Hintergrund sind das Planetarium und die Festwiese zu sehen.

 

 

Die öffentliche Parkanlage liegt in Winterhude. Sie grenzt im Westen an die Ohlsdorfer Straße, im Norden an den Jahnring, im Osten an die Saarlandstraße und im Süden an den Südring sowie an den Jahnring und ist von der Otto-Wels-Straße durchzogen.

 

Continue reading…

Adresse, Stadtplan Goldbekhaus Winterhude Hamburg

Das Goldbekhaus befindet sich im Moorfuhrtweg 9 in Winterhude. Das Stadtteilkulturzentrum ist für Besucher aus allen Richtungen der Hansestadt mit den Buslinien 6, 17, 25 und 606 über die Bushaltestelle Goldbekplatz bequem, leicht und schnell zu erreichen.

Continue reading…

    Search

Hamburg-Internet
 
Preiswert nach Hamburg
 
Follow
    Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Free search engine submission