Hamburg Nightlife

Das Herzstück des Nachtlebens in Hamburg ist – wie sollte es auch anders sein – die Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli. Das legendäre Amüsier- und Vergnügungsviertel war schon immer die beste Adresse für Nachtschwärmer, Partygänger und Feierwütige in der Hansestadt und wird von einem bunt gemischten, internationalen und überwiegend jungen Partypublikum bevölkert. Und die „sündige Meile“ macht ihrem guten Ruf alle Ehre. Denn der Kiez bietet sowohl Einheimischen als auch Touristen mit einer großen Auswahl an verschiedenen Diskotheken, Clubs, Bars, Pubs und Kneipen ideale Bedingungen, um sich in das Nightlife zu stürzen. Die Reeperbahn lockt das ganze Jahr über mit einem umfangreichen Musik- und Unterhaltungsprogramm, das für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Geldbeutel genau das Richtige bietet, keine Wünsche offen lässt und niemals Langeweile aufkommen lässt. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Die wichtigsten Anlaufpunkte der unzähligen Nachtschwärmer sind die angesagten Event-Locations, Discos, Bars, Konzerthallen und Clubs. Dazu gehören u.a. die Große Freiheit 36, der Kaiserkeller, der Noho Club, der Sommersalon, der Molotow Club, das Docks, der Mojo Club und das Klubhaus St. Pauli. Vor allem an den Wochenenden und an Feiertagen verwandeln sich diese Locations in wahre Besuchermagneten und locken dann tausende von Feierwütigen und Partygängern aus Hamburg und aus dem Umland an, die hier in den zahlreichen Diskotheken und Clubs bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen tanzen und feiern. Das Nightlife beginnt hier an den Wochenenden um Mitternacht und die Tanzflächen sind um 2:00 Uhr morgens gut gefüllt. Eine wilde, durchgefeierte Partynacht auf dem Kiez kann man dann am Sonntagmorgen ganz traditionell mit dem obligatorischen Bummel über den St. Pauli Fischmarkt und mit einem entspannten Katerfrühstück in einer der vielen, umliegenden Kneipen abschließen. Aber das Nightlife in Hamburg konzentriert sich nicht nur auf die Reeperbahn, sondern spielt sich auch in anderen Ecken der Elbmetropole ab. Wer sich hier auch einmal fernab der üblichen Besuchermassen und abseits von ausgetretenen Touristenpfaden in das Nachtleben stürzen möchte und den Abend lieber etwas ruhiger angehen lassen will, der sollte sich auf keinen Fall eine ausgedehnte Kneipentour durch Altona entgehen lassen. Der traditionelle Arbeiterstadtteil hat die höchste Kneipendichte in der Elbmetropole und lädt mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Pubs und Bars entlang der Ottenser Hauptstraße und in den angrenzenden Seitenstraßen das ganze Jahr über zu einem feucht-fröhlichen, nächtlichen Streifzug durch die bunte und lebendige Kneipenlandschaft der Hansestadt ein. Dabei kann man eine Sightseeingtour der etwas anderen Art unternehmen und neue, interessante Facetten der Elbmetropole entdecken, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind und die Touristen normalerweise verborgen bleiben.

Bilder, Fotos Große Freiheit Hamburg

Die Große Freiheit vom Beatles-Platz aus gesehen. Rechts im Bild ist Susis Showbar zu erkennen.

 

 

Die Große Freiheit gehört zu den bekanntesten und am stärksten frequentierten Seitenstraßen der Reeperbahn. Sie verläuft vom Beatles-Platz in nördliche Richtung über die Simon-von-Utrecht-Straße bis zur Paul-Roosen-Straße.

 

Continue reading…

subscribe to this feed
Follow
    Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - ShowYourBlog.de Reiseblogs.de Banner homepage tracker blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis