Der Yu Garden in Hamburg von der Kreuzung Binderstraße und Feldbrunnenstraße aus gesehen. Links im Hintergrund ist das Museum für Völkerkunde zu sehen. Der Gebäudekomplex steht in der Feldbrunnenstraße 67 in Rotherbaum.

 

 

Die fernöstliche Gartenlandschaft wurde in den Jahren von 2007 bis 2008 im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Schanghai angelegt und am Donnerstag, den 25. September 2008 feierlich eröffnet. Diese wurde bereits im Jahre 1986 geschlossen und feierte im Jahr 2006 ihr 20-jähriges Bestehen. Ziel der Städtepartnerschaft ist die Pflege der traditionellen Freundschaft, die Förderung des gegenseitigen Handels, die kulturelle Zusammenarbeit sowie der Austausch in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Verkehr und Städteplanung.

 

Die Parkanlage erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 3400 Quadratmetern und wurde nach dem architektonischen Vorbild des 2 Hektar großen Yu Garden (Yùyuán) in Shanghai aus der Ming-Dynastie gestaltet. Dieser gilt als eines der schönsten Beispiele von traditioneller chinesischer Landschaftsarchitektur und wurde in den Jahren von 1559 bis 1577 vom Gouverneur von Sichuan, Pān Yǔnduān, für seinen Vater Pān Ēn errichtet.

 

Der Yu Garden in Hamburg wurde unter Verwendung von authentischen Baumaterialien aus der Region um Schanghai wie Kiefernholz, traditionellen Dachziegeln und Taihu-Steinen errichtet. Diese wurden in 40 Schiffscontainern über See nach Hamburg transportiert.

 

 

Die Gartenlandschaft umfasst u.a. ein Eingangstor, mehrere größere Gebäude und kleinere Pavillons, einen Teich mit einem Wasserfall, eine Brücke sowie mehrere Gehwege, Stufen, Mosaike, Taihu-Steine, Sitzflächen, Löwenskulpturen und Terrassen.

 

Das Herzstück des Gebäudekomplexes ist das traditionelle chinesische Teehaus, ein originalgetreuer Nachbau des historischen Hu Xin Ting-Teehauses im Yu Garden in Schanghai. In dem Gebäude sind das YU Garden Hamburg Deutsch-Chinesische Wirtschafts- und Kulturzentrum und ein chinesisches Restaurant untergebracht. Das Teehaus ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, nur der Außenbereich ist frei begehbar.

 

Die Räumlichkeiten in dem Gebäude werden hauptsächlich vom Konfuzius-Institut der Universität Hamburg für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Dazu gehören u.a. Sprach-, Malerei-, Kalligrafie-, Qigong-, Tee- und Gartenkunst-Kurse, traditionelle Teezeremonien, Shogi-Turniere, das traditionelle chinesische Mond-, Neujahrs- und Laternenfest, Literaturabende, Filmvorführungen und Konzerte.

 

 

Außerdem können der Yu Garden und die Räumlichkeiten des Teehauses auch für private feierliche Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten und Weihnachtsfeiern oder für geschäftliche Veranstaltungen wie Meetings, Konferenzen, Tagungen und Geschäftsessen exklusiv gemietet werden. Das Gelände hat eine Nutzfläche von 1200 Quadratmetern, verfügt über eine Vielzahl unterschiedlicher Räumlichkeiten und Außenflächen von 15 Quadratmetern bis 200 Quadratmetern und bietet eine Kapazität von bis zu 500 Personen.

 

In den Jahren von 2017 bis 2019 wurde die Parkanlage aufwendig saniert und war in diesem Zeitraum für Besucher nicht zugänglich. Die fernöstliche Gartenlandschaft wurde am Freitag, den 17. Januar 2020 in Anwesenheit von Hamburgs 1. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und des chinesischen Generalkonsuls Du Xiaohui offiziell wieder eröffnet.

 

Weiterführende Links:

 

Adresse, Stadtplan Yu Garden Hamburg

Öffnungszeiten Chinesisches Teehaus Yu Garden Hamburg

Related Posts:


  • Öffnungszeiten Chinesisches Teehaus Yu Garden Hamburg
  • Adresse, Stadtplan Yu Garden Hamburg
  • Adresse, Stadtplan MS Louisiana Star Hamburg
  • Bilder, Fotos Schaufelraddampfer MS Louisiana Star Hamburg
  • Comments are closed.

    subscribe to this feed
    Deine Plattform für Reiseinspiration
     
    Hamburg-Internet
     
    Preiswert nach Hamburg
     
    Follow
      Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis