Das Hans Albers-Denkmal auf dem Hans Albers-Platz aus Richtung der Reeperbahn gesehen. Im Hintergrund sind die Friedrichstraße und die Gerhardstraße zu erkennen.

 

 

Die überlebensgroße Bronzestatue ist die wohl markanteste Sehenswürdigkeit auf dem Areal. Sie ist 3 Meter hoch und stellt dar den „blonden Hans“ auf einer Möwe stehend und mit seinem Akkordeon in der linken Hand dar.

 

Die Statue wurde vom deutscher Künstler Jörg Immendorff (1945 – 2007) geschaffen und als Leihgabe zu Ehren des berühmten deutschen Schauspielers im Jahre 1986 in der Mitte des öffentlichen Platzes aufgestellt. Immendorff hatte hier schon im Jahre 1984 die Bar „La Paloma“ eröffnet, in der er Werke von anderen deutschen Künstlern wie Julian Schnabel, Joseph Beuys und Georg Baselitz ausstellte und die er dort bis zum Jahre 1997 betrieb.

 

Anfang der 1990er Jahre wurde das Areal vernachlässigt und war stark heruntergekommen. Immendorff ließ die Originalskulptur nach einem Eklat mit dem Hamburger Senat im Jahre 1993 vom Sockel abbauen, nach Düsseldorf transportieren und dort im Medienhafen wieder aufstellen, wo sie bis heute steht.

 

Zwischenzeitlich wurde auf dem Platz als Ersatz eine Figur von „Wumbo“, dem Maskottchen des Heide Parks in Soltau in Niedersachsen, installiert.

 

Der Hamburger Senat bestellte bei dem Künstler daraufhin eine Kopie der Originalskulptur und ließ diese im Jahre 1999 wieder auf dem Areal aufstellen, wo sie bis heute zu bewundern ist.

Related Posts:


  • Adresse, Stadtplan Bismarck Denkmal Hamburg
  • Fotos, Bilder Bismarck Denkmal Hamburg
  • Bilder, Fotos Mahnmal St. Nikolai Kirche Hamburg
  • Adresse, Stadtplan Klaus Störtebeker Denkmal Hamburg
  • Comments are closed.

    subscribe to this feed
    Hamburg-Internet
     
    Preiswert nach Hamburg
     
    Follow
      Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis