Das Troparium des Tierparks Hagenbeck von der Lokstedter Grenzstraße aus gesehen. Der Gebäudekomplex steht an der Lokstedter Grenzstraße 2 im Stadtteil Stellingen.

 

 

Die Anlage wurde in den Jahren von 2005 bis 2007 errichtet und anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Tierparks Hagenbeck im Mai 2007 als eigenständige Attraktion des Zoos eröffnet. Die Baukosten beliefen sich auf insgesamt 24 Millionen Euro.

 

Das Troparium umfasst insgesamt 3 Stockwerke und erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 8000 Quadratmetern. Es wird von einem sonnendurchlässigen Foliendach überspannt und ist in mehrere unterschiedliche Themenbereiche wie die Tropenwelt, die Höhlenwelt, das Giftschlangendorf und die Unterwasserwelt unterteilt.

 

Besucher können hier die tropische Tier- und Pflanzenwelt entlang des Äquators in ihrer ganzen Artenvielfalt bewundern und mehr als 14.300 frei laufende, frei fliegende und frei schwimmende exotische Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen hautnah erleben. Die naturgetreue Nachbildung der verschiedenen Habitate, Vegetations- und Klimazonen machen diesen Besuch zu einem unvergesslichen Ausflug und zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art.

 

In der Anlage führt ein verschlungener Dschungelpfad durch die unterschiedlichen, künstlich angelegten Landschaftsausschnitte und erlaubt Besuchern einen tiefen Einblick in jedes einzelne Biotop. Dazu gehören u.a. ein Bergbaustollen, ein tropischer Regenwald, ein Wasserfall und ein Krokodilsee, der sich über eine Fläche von 350 Quadratmetern erstreckt und ein Fassungsvermögen von 400.000 Litern hat. Der Parcours ist auf seiner gesamten Länge mit Hinweistafeln ausgestattet, die nützliche Informationen und aktuelles Hintergrundwissen zu jedem einzelnen Habitat bieten, und lädt zu einer ausgedehnten, lehrreichen Expedition durch eine einzigartige tropische Erlebniswelt ein.

 

Besucher begegnen hier bei einem Rundgang über 300 verschiedenen exotische Tierarten in ihrem natürlichen Lebensraum. Dazu gehören u.a. Vögel wie Papageien, Reptilien wie Nilkrokodile, Chamäleons, Leguane, Molche, Frösche, Kröten und Schildkröten, Säugetiere wie Kattas, Mangusten und Fledermäuse, Schlangen wie Königskobras, Pythons, Grüne Mambas, Klapperschlangen und Gabunvipern sowie Insekten wie Skorpione, Blattschneiderameisen, Geißelspinnen, Termiten und Riesenschaben.

Siehe auch  Hagenbecks Tierpark Hamburg Adresse

 

 

Der größte Publikumsmagnet in der Anlage ist allerdings das Tropenaquarium. Hier erwarten Besucher insgesamt 29 Süß- und Salzwasseraquarien mit einer Vielzahl an exotischen Fischen wie Feuerfischen, Schlammspringern, Buntbarschen und Muränen. Das absolute Highlight in der Unterwasserwelt ist das Hai-Atoll. Das Becken ist mit 1,8 Millionen Litern Meerwasser gefüllt. Der Raum ist – ähnliche wie ein Kinosaal – mit mehreren, im Halbkreis angeordneten und nach hinten aufsteigenden Sitzreihen bestuhlt. Zuschauer können hier Platz nehmen, sich zurücklehnen und entspannen und Haien, Rochen und Zackenbarschen dabei zusehen, wie sie in dem Aquarium gemächlich ihre großen Kreise und Bahnen ziehen. Dieses maritime Schauspiel übt einen ganz eigentümlichen, fast schon hypnotischen Reiz auf den Betrachter aus.

 

Das Becken ist vom Zuschauerraum durch eine 14 Meter lange und 6 Meter hohe, konkav gebogene Acrylscheibe abgetrennt. Die 22 Zentimeter dicke und 26 Tonnen schwere Panoramascheibe ist eine Einzelanfertigung.

 

Der Gebäudekomplex ist komplett barrierefrei ausgestattet und für Rollstuhlfahrer sowie gehbehinderte, blinde, sehbehinderte, gehörlose und hörbehinderte Menschen geeignet.

 

Insgesamt sollte man für einen Besuch des Tropariums einen Zeitraum von 1,5 Stunden bis 3 Stunden einplanen.

 

Das Tropenaquarium bietet insbesondere bei schlechtem Wetter viel Spaß und Abwechslung und ist vor allem in den dunklen, nasskalten Herbst- und Wintermonaten ein ideales alternatives Ausflugsziel für die ganze Familie.

 

Weiterführende Links:

 

Adresse, Stadtplan Tropen Aquarium Hagenbeck Hamburg

Öffnungszeiten Tropen Aquarium Hagenbeck Hamburg

Related Posts:


  • Adresse, Stadtplan Hagenbecks Tierpark Hamburg
  • Bilder, Fotos Hagenbecks Tierpark Hamburg
  • Adresse, Stadtplan Tropen Aquarium Hagenbeck Hamburg
  • Öffnungszeiten Tropen Aquarium Hagenbeck Hamburg
  • Comments are closed.

    49471344533_e2b60f524b_o
    49471378043_21c2e06a7e_o
    49472122666_d29a7d30df_o
    49472123612_df5193ded9_o
    49474997947_f7a308347c_o
    49476466386_ef1cb0313a_o
    49476658832_890bc8da16_o
    49486548668_6518f7942f_o
    49486683938_31f780fe82_o
    49486994226_9f8e87eb12_o
    49555654338_eb54fc3843_o
    49556402627_6fabd3aeaa_o
    49558652151_cbb3c09d4d_o
    PlayPause
    49471344533_e2b60f524b_o
    49471378043_21c2e06a7e_o
    49472122666_d29a7d30df_o
    49472123612_df5193ded9_o
    49474997947_f7a308347c_o
    49476466386_ef1cb0313a_o
    49476658832_890bc8da16_o
    49486548668_6518f7942f_o
    49486683938_31f780fe82_o
    49486994226_9f8e87eb12_o
    49555654338_eb54fc3843_o
    49556402627_6fabd3aeaa_o
    49558652151_cbb3c09d4d_o
    previous arrow
    next arrow

      Search

    49471344533_e2b60f524b_o
    49471378043_21c2e06a7e_o
    49472122666_d29a7d30df_o
    49472123612_df5193ded9_o
    49474997947_f7a308347c_o
    49476466386_ef1cb0313a_o
    49476658832_890bc8da16_o
    49486548668_6518f7942f_o
    49486683938_31f780fe82_o
    49486994226_9f8e87eb12_o
    49555654338_eb54fc3843_o
    49556402627_6fabd3aeaa_o
    49558652151_cbb3c09d4d_o
    PlayPause
    49471344533_e2b60f524b_o
    49471378043_21c2e06a7e_o
    49472122666_d29a7d30df_o
    49472123612_df5193ded9_o
    49474997947_f7a308347c_o
    49476466386_ef1cb0313a_o
    49476658832_890bc8da16_o
    49486548668_6518f7942f_o
    49486683938_31f780fe82_o
    49486994226_9f8e87eb12_o
    49555654338_eb54fc3843_o
    49556402627_6fabd3aeaa_o
    49558652151_cbb3c09d4d_o
    previous arrow
    next arrow
    Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Free search engine submission