Hamburg hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der führenden Event- und Veranstaltungs-Metropolen in Europa entwickelt. Und diesen guten Ruf genießt die Hansestadt vollkommen zu Recht. Denn sie lockt das ganze Jahr über mit einem gut gefüllten Event- und Veranstaltungskalender, der für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jedes Alter genau das Richtige bietet. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die besten Open Air-Events und -Veranstaltungen in Hamburg:


 

Der Hamburg Hafengeburtstag

 

Die maritime Großveranstaltung ist das größte, beliebteste und meistbesuchte Open Air-Event in der Hansestadt. Es wird jedes Jahr Anfang Mai veranstaltet. Dann verwandelt sich die nördliche Hafenrandstraße zwischen der Kreuzung Breite Straße/Große Elbstraße/St. Pauli Fischmarkt im Stadtteil St. Pauli und der Kreuzung Rödingsmarkt/Kajen/Vorsetzen im Stadtteil Neustadt in eine einzige, kilometerlange Gastro- und Partymeile, auf der 4 Tage lang ausgelassen gefeiert, getanzt und geschlemmt wird. Das mehrtägige Volksfest ist ein echter Publikumsmagnet und kann bei frühsommerlichem Wetter (das leider die Ausnahme ist) bis zu 1,6 Millionen Gäste aus dem In- und Ausland an die Waterkant locken.

 

 

An diesem Wochenende können Besucher hier ein umfangreiches, abwechslungsreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm mit maritimem Charakter, einer reichhaltigen, internationalen Gastronomie und viel Live-Musik genießen, das keine Wünsche offen lässt, immer für gute Stimmung sorgt und niemals Langeweile aufkommen lässt. Zu den absoluten Highlights des Volksfests gehören das legendäre Schlepperballett, die traditionelle Einlauf- und Auslaufparade, die Schiffstaufen und das Feuerwerk.

 

Der Schlagermove auf der Reeperbahn in St. Pauli

 

Deutschlands größte Schlager-Party wird auch als „Karneval des Nordens“ bezeichnet. Und dieses Kompliment hat sich der Schlagermove wirklich verdient – denn hier ist der Name Programm. Das Open Air-Event wird jedes Jahr Mitte Juli auf dem Heiligengeistfeld, am Hafen und auf der Reeperbahn veranstaltet und lockt bei gutem Wetter bis zu 700.000 Besucher aus der ganzen Welt in die Hansestadt – und das schon seit dem Jahre 1997. Höhepunkt des zweitägigen Freiluft-Spektakels ist die mehrstündige Schlagerkarawane, die in der Glacischaussee im Stadtteil Neustadt startet, über die Helgoländer Allee, die St. Pauli Hafenstraße, den St. Pauli Fischmarkt und die Perpermölenbek zieht und schließlich auf der Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli endet. Dann verlagert sich die Party in die Diskotheken, Clubs und Bars auf dem Kiez und in andere Event Locations in Hamburg, wo bis in die frühen Morgenstunden weiter getanzt und gefeiert wird.

 

 

Während des Umzugs verwandelt sich der gesamte Stadtteil St. Pauli in ein Meer aus Schlaghosen, Plateauschuhen, Sonnenblumen, Perücken und Sonnenbrillen und in eine riesige Tanzfläche, auf der zehntausende von Schlager-Fans unter freiem Himmel ausgelassen tanzen und feiern. Im Mittelpunkt der Parade stehen insgesamt 42 Musik-Trucks, die die Menschenmenge aus großen Lautsprecherboxen mit dem Besten beschallen, was 60 Jahre Deutscher Schlager zu bieten hat, und so für gute Stimmung und jede Menge Spaß sorgen. Und wer nicht nur einfach dabei sein möchte, sondern das bunte Treiben hautnah und live miterleben will, der kann sich für das nötige Kleingeld auch einen Platz auf einem der Musik-Trucks reservieren.

 

Die Hamburg Harley Days auf dem Großmarkt und der Reeperbahn

 

Das größte Harley Davidson-Festival Deutschlands ist ein Pflichttermin und ein Klassentreffen für Biker aus der ganzen Welt. Es wird jedes Jahr Mitte Juni veranstaltet. Dann wird Hamburg zum Mekka für Motorrad-Fans. Das Open Air-Event der Superlative lockt jedes Jahr bis zu 400.000 Biker aus ganz Europa an die Elbe, die hier 4 Tage lang mit Gleichgesinnten den Kult und den Lifestyle der legendären Motorradmarke und das Easy Rider-Feeling unter freiem Himmel zelebrieren. An diesem Wochenende wird das Stadtbild von Chrom und Stahl beherrscht. Hauptanziehungspunkte sind sind das 40.000 Quadratmeter große Festivalgelände am Großmarkt und die Reeperbahn. Während des mehrtägigen Freiluft-Spektakels wird Motorrad-Fans hier ein umfangreiches, abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm mit Live-Musik auf mehreren Bühnen, Demo Rides, Ride-In Bike Shows und einem Feuerwerk geboten.

 

Der Höhepunkt und krönende Abschluss des Open Air-Events ist die legendäre Motorrad-Parade, die am am vierten und letzten Veranstaltungstag um 13:00 Uhr mittags startet. Die 33 Kilometer lange Route beginnt am Großneumarkt und führt u.a. über die Köhlbrandbrücke und die Reeperbahn und wieder zurück zum Festivalgelände.

Related Posts:


  • Tipps günstig Sightseeing Tour Hamburg U3 U-Bahn
  • Tipps kostenlos Hamburg Sightseeing Tour zu Fuß an 1 Tag
  • Tipps Hamburg kostenlos günstig erleben entdecken mit Kindern
  • Geheimtipp günstig Hafenrundfahrt Hamburg Fähre 62
  • Comments are closed.

    subscribe to this feed
    Follow
      Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - ShowYourBlog.de Reiseblogs.de Banner homepage tracker blogoscoop blogsonne.de - Dein Blog-Verzeichnis